Hochsensibilität ist eine Persönlichkeitseigenschaft, die oft missverstanden wird. Menschen, die hochsensibel sind, reagieren stärker auf Reize in ihrer Umgebung und nehmen diese intensiver wahr als andere. Dies kann dazu führen, dass sie schneller überfordert sind oder sich leichter gestresst fühlen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass positive Verstärkung eine effektive Methode im Hundetraining ist. Indem du deinen Vierbeiner belohnst und motivierst, förderst du nicht nur seine Fortschritte, sondern legst auch den Grundstein für eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung. Mit den richtigen Techniken und einer konsequenten Anwendung kannst du gemeinsam mit deinem Hund viele spannende Übungen